Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.496 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.260 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Jurançon Noir

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme alhabetisch nach Ländern gruppiert sind Cannut de Lauzun, Chalosse Noire, Dame Noire, Dégoûtant, Enrageat Noir, Folle Noire, Folle Rouge, Gamay Goutot, Giranson, Gouni, Jurançon Rouge, Luxuriant, Piquepout Rouge, Plant Quillat, Quillard, Quillard Rouge, Quillat (Frankreich); Fola Belcha (Spanien); Vidiella (Uruguay). Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme oder morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Calitor Noir oder Fuella Nera verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2009 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen Folle Blanche x Cot (Malbec). Sie war Kreuzungspartner bei den drei Neuzüchtungen Chenanson, Ganson und Segalin. Die Sorte wurde erstmals im Jahre 1839 im südwestlichen Département Lot-et-Garonne erwähnt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.