Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.830 Stichwörter • 48.320 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.907 Aussprachen • 152.272 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kärnten

Die Rebflächen des österreichischen Bundeslandes zählen (neben Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg) zur kleinsten Weinbauregion Bergland. Diese Bezeichnung gilt für Landweine, die Qualitätsweine dürfen unter der Bezeichnung „Weinbaugebiet Kärnten“ vermarktet werden. Ein Weinbau in Kärnten ist erstmals im Jahre 822 dokumentarisch erwähnt. Er entwickelte sich um die kirchlichen Stifte Millstatt, Ossiach, Gurk, St. Georgen am Längsee, Viktring, Griffen, St. Paul sowie um den Bischofssitz St. Andrä und Wolfsberg. Die größte Ausdehnung erreichte er im 16. Jahrhundert mit mehreren hundert Hektar. Durch das sich als Volksgetränk entwickelnde Bier, kriegerische Wirren, hohe Steuern, Reblaus und Mehltau kam es zum Niedergang.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.