Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.776 Stichwörter • 48.499 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.246 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kaiser Karl

Kaiser Karl Der österreichische Weinbaufachmann Dr. Karl Kaiser (1941-2017) kam erstmals als Priesterseminar-Zögling im Zisterzienserkloster Lilienfeld (NÖ) mit Weinbau in Berührung, als er den Mönchen beim Keltern assistieren durfte. Er gab schließlich den uesprünglichen Plan auf, Priester zu werden, verließ das Kloster, arbeitete vorerst als Lehrer und wanderte im Jahre 1967 mit seiner Frau nach Kanada aus. Hier studierte an der Brock University in St. Catherines nahe der Niagara Fälle und machte im Jahre 1974 seinen Abschluss als Chemiker.

Im selben Jahr erlangte er mit seinem Partner Donald J. P. Ziraldo (*1948) die erste Weinbau-Lizenz in Kanada seit der Prohibition. Die zuwei gründeten das Weingut Inniskillin, führten erstmals europäische Rebsorten ein und produzierten hier erstmals trocken ausgebaute Weine. Karl Kaiser initiierte als verantwortlicher Kellermeister auch die Produktion des ersten kanadischen Eisweins aus Vidal Blanc, der in der Folge viele internationale Preise errang. Die beiden waren auch maßgeblich an der Gründung der Vintners Quality Alliance (VQA) beteiligt. Dies ist ein Qualitäts- und Appelationssystem nach dem Vorbild europäischer Weinbauländer. Damit wurde der moderne, kanadische Weinbau begründet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.