Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.919 Stichwörter • 48.190 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.226 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kerner Justinus

Der deutsche Dichter und Arzt Justinus Andreas Christian Kerner (1786-1862) studierte in Tübingen (Baden-Württemberg) Medizin und Naturwissenschaften. Ab dem Jahre 1819 praktizierte er als Arzt in Weinsberg. Er führte unter anderem wissenschaftliche Experimente bezüglich des Einflusses von Wein auf die Psyche durch, so zum Beispiel über die Wirkungen des Rieslings auf das Nervensystem im Vergleich mit Weinen anderer Rebsorten. Er hatte eine sehr innige Beziehung zu den Reben und zum Wein, den er auch gerne und reichlich genoss. In Prosa und Poesie huldigte er dem von ihm geliebten Saft und schrieb zahlreiche Gedichte über Wein, die auch vertont und zu Volksliedern wurden - so zum Beispiel das bekannte „Wanderlied“ (Wohlauf noch getrunken den funkelnden Wein! Ade nun, ihr Lieben, geschieden muss sein! Ade nun, ihr Berge, Du väterlich Haus! Es treibt in die Ferne mich mächtig hinaus). Zu seinem Freundeskreis zählten unter anderem die Dichter Ludwig Uhland, Eduard Mörike und Nikolaus Lenau. Ihm zu Ehren wurde im Jahre 1968 die in Weinbauinstitut Weinsberg kreierte Neuzüchtung Trollinger x Riesling mit dem Namen Kerner bezeichnet. Sein Sohn Theobald Kerner (1817-1907) schrieb übrigens den Text zum bekannten Weinlied „Vom Kreislauf des Weines“ (siehe dazu unter Zitate).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.