Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.496 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.260 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

KeyKeg

Ein von der Firma Lightweight Containers BV entwickelter Einwegbehälter zur Abfüllung und Lagerung von Flüssigkeiten aller Art. Das System funktioniert nach dem bekannten „Bag-in-Ball-Prinzip“ (Beutel in der Kugel). Der zylinder/fassförmige Behälter aus PET (Kunststoff aus Polyethylenterephthalat) enthält einen speziellen Innenbeutel, der das jeweilige Getränk enthält. Das Material des Beutels ist geruchs- und geschmacksneutral. Der Inhalt wird durch Druckerzeugung im Bereich zwischen Beutel und Außenmantel nach außen befördert, ohne dass das eingesetzte Treibgas mit dem Getränk in Berührung kommt. Außerdem ermöglicht der Innenbeutel einen wirksamen Lichtschutz. Weitere Vorteile sind verringerte Transport- und Lagerkosten.

Der Behälter wurde für Apfelwein, Bier und Schaumwein entwickelt, weil er sich besonders für kohlensäurehaltige Getränke eignet. Zunehmend wird er nun auch für Wein verwendet. Das System bietet Schutz und längere Haltbarkeit des Getränks nach dem Anzapfen und wird vor allem in der Gastronomie für den Offenausschank verwendet. Nach Angaben des Herstellers ist KeyKeg eine verbesserte Alternative zu den herkömmlichen Bag-in-Box-Behältern. Es gibt zwei Größen mit 20 oder 30 Liter Volumen (entspricht 26 bzw. 40 Flaschen Wein à 0,75 l). Bei durch die Forschungsanstalt Geisenheim erfolgten Tests hat sich eine hohe Barriere-Eigenschaft ergeben (geringer Verlust an Kohlensäure und für die Haltbarkeit wichtiger schwefliger Säure). Siehe auch unter Weingefäße.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.