Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.006 Stichwörter • 48.226 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.313 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kirschheck

Einzellage in der Gemeinde Norheim im deutschen Anbaugebiet Nahe. Der Name ist höchstwahrscheinlich von dort früher stehenden Kirschbäumen abgeleitet. Die nach Süden ausgerichteten Weinberge in 120 bis 190 Meter Seehöhe mit 10 bis 15% Hangneigung umfassen 13,5 Hektar Rebfläche. Die Böden bestehen aus dem Vulkangestein Porphyr mit Anteilen von Schiefer mit Sandsteineinlagerungen (Rotliegendem). Der leicht erwärmbare Schiefer besitzt eine gute Wasserführung. Der Hangfuß sowie die oberen Parzellen unterscheiden sich im Bodentyp und Weincharakter. Hier werden die Sorten Riesling, Spätburgunder und Dornfelder kultiviert. Die starke Hangneigung und der Felsboden erlauben nur geringe Erträge bis maximal 50 hl/ha. Anteile haben z. B. die Weingüter Dönnhoff Hermann, Dr. Crusius, Korrell Johanneshof, Mathern und Schneider Jakob.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.