Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.917 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kiste

Die Verpackung von Wein für den Versand und Transport erfolgt zumeist in Holzkisten, seltener auch in kräftigen Kartons. Die international handelsübliche Menge bei Kisten ist dabei 12 Flaschen zu 0,75 Liter. Diese Menge ergab sich deshalb, weil dies von einer Person noch bequem zu tragen ist. Die Weinflaschen sind in der Kiste liegend verpackt. Werden Produktionsmengen in „Kisten“ angegeben, so bezieht sich das fast ausschließlich auf Kisten mit 12 Flaschen. Für längere Flaschenreifung gedachte Weine werden in stabilen Kisten aus zumeist Fichtenholz verpackt. Im Spezialhandel gelten Weine, die in ungeöffneten Kisten angeboten werden, als besonders wertvoll, sie werden mit der Bezeichnung OHK = Original Holz-Kiste (engl. OWC = Original Wooden Case, frz. CBO = Caisse en Bois Original) versehen. Eine Kiste mit je sechs Flaschen zweier verschiedener Sorten oder von vier Flaschen dreier verschiedener Sorten wird als „Split case“, eine Kiste mit zwölf verschiedenen Sorten als „Mixed case“ bezeichnet. Üblich sind auch Verpackungen in Kartons zu sechs Flaschen, wobei diese zumeist stehend enthalten sind.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.