Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.030 Stichwörter • 48.228 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.336 Aussprachen • 154.274 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Kochton

Bezeichnung (auch Kochgeschmack oder „gekocht“) für einen Weinfehler, der sich durch süßlichen, überreifen Geruch und Geschmack nach gekochtem Obst oder Gemüse äußert. Der verursachende Stoff heißt Hydroxymethylfurfural. In geringer Ausprägung wird das mit dem eher positiv besetzten Begriff marmeladig beschrieben. Die vielfältigen Ursachen können Oxidation, überreife Trauben, sowie unsachgemäße Flaschenabfüllung (Heißabfüllung), Maischeerhitzung oder Pasteurisierung sein.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.