Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.919 Stichwörter • 48.190 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.226 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

KWV

Die „Kooperatiewe Wijnbowers Vereniging van Zuid Afrika“ wurde im Jahre 1918 als zentrale Winzergenossenschaft in Südafrika gegründet, 95% der Weinbauern schlossen sich an. Anlass der Gründung war eine große Krise im südafrikanischen Weinbau, die durch Überschuss-Produktion und die Konkurse vieler Winzer geprägt war. Lange Zeit war der berühmte Professor Abraham Isak Perold (1880-1941) für die KWV als Weinbau-Experte tätig. Bis zum Jahre 1992 war die Teilnahme nur für weiße Mitglieder möglich. Es wurden Produktion-Beschränkungen und jährliche Mindestpreise für Brennweine festgelegt.

Im Jahre 1940 übertrug die Regierung der KWV die gesamte Kontrolle des Weinsektors, damit wurden die Agenden umfangreich erweitert. Dies umfasste die Festlegung zulässiger Erträge, Bestockung, Pflanzenrechte und Weinbereitung, die Erlaubnis für das Anlegen neuer Weingärten, die kostenlose Verwertung von Überschüssen sowie (auch für die KWV-Nichtmitglieder bindend) den gesamten Handel bzw. Export mit Wein und Weinbränden. Die Aufgaben waren Forschung, Reben-Vermehrung, Vermarktungs-Kampagnen, Beratung, Fachausbildung, sowie die Verwaltung des Appellations-Systems „Wine of Origin“.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.