Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.061 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.367 Aussprachen • 155.198 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lambrusco Viadanese

Die rote Rebsorte stammt aus Italien und ist eine der zahlreichen Lambrusco-Sorten. Synonyme sind Grapello Ruperti, Mantovano, Montecchio und Viadanese. Sie ist nach der Gemeinde Viadana in der Provinz Mantova in der Emilia-Romagna benannt. Die spät reifende, sehr ertragreiche Rebe erbringt rustikale, tanninreiche Rotweine mit intensiven Aromen nach Kirschen und Veilchen. Diese werden für die Produktion von Still- und Schaumweinen verwendet. Die Sorte wird hauptsächlich in den beiden Provinzen Cremona und Mantova angebaut. Sie ist in den DOC-Weinen Lambrusco Mantovano und Reggiano zugelassen. Die Anbaufläche im Jahre 2010 betrug 240 Hektar.

Lambrusco Viadanese - Weintraube und Blatt

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012
Bilder: M.I.P.A.A.F - National Vine Certification Service

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.