Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.854 Stichwörter • 48.269 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.727 Aussprachen • 152.423 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lanson

Das Champagner-Haus „Lanson Pére & Fils“ in Reims wurde 1760 von François Delamotte gegründet. Im Jahre 1798 übernahm sein Sohn Nicolas-Louis Delamotte die Führung und führte das Malteserkreuz als Firmenemblem ein. Er wandelte gemeinsam mit Jean-Baptiste Lanson die Kellerei in eine Gesellschaft um, die später den Namen „Lanson et Cie“ erhielt. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde Lanson zum offiziellen Hoflieferanten des englischen, schwedischen und spanischen Königshauses ernannt. Seit dem Jahre 1991 ist das Unternehmen in Besitz eines von Marne et Champagne geführten Konsortiums. Die Champagner werden mit einem hohen Anteil an Pinot Noir (rund 50%) und Chardonnay produziert. Die Cuvée de Prestige heißt „Noble Cuvée“ mit höherem Anteil an Chardonnay (70%). Die eigenen Rebflächen umfassen 210 Hektar, von denen ein Drittel der Produktion stammt. Jährlich werden knapp fünf Millionen Flaschen Champagner produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.