Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.236 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.297 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lasina

Die rote Rebsorte stammt Kroatien. Synonyme sind Bej Karassa, Krapljenica, Kuc Lasina, Kutlarica, Lasin, Lasina Crna, Lasina Noir, Lassina, Lassyna, Sljiva, Vlasina, Vlaski Crljenak, Zlaorina, Zlarina, Zlarinka und Zlarinstina. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Gemäß im Jahre 2012 erfolgten DNA-Analysen war sie Elternteil bei der vermutlich durch natürliche Kreuzung entstandenen kroatischen Sorte Ruzevina (Debit). Die spät reifende Rebe ist mäßig widerstandsfähig gegen Pilzkrankheiten. Die Sorte wird im Norden Dalmatiens zwischen Split und Zadar angebaut, wo sie vor allem als Verschnittpartner verwendet wird. Außerdem ist sie auch als Tafeltraube geeignet. Im Jahre 2010 wurden 14 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.