Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.854 Stichwörter • 48.290 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.727 Aussprachen • 152.415 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Laudun

Eigenständiger Gemeinde-Bereich im Département Gard in der südfranzösischen Appellation Côtes du Rhône-Villages (siehe dort die AOC-Bestimmungen). Der Bereich umfasst neben Laudun auch noch die zwei Gemeinden Saint-Victor-la-Coste und Tresques. Der Name Laudun darf auf dem Etikett zusätzlich angeführt werden. Der Weinbau reicht bis in die Römerzeit zurück. Im 17. Jahrhundert zählte Laudun zu den berühmten Weinen, die die Bezeichnung „Côte du Rhône Gardois“ verwenden durften. Nach einer alten auf den Sonnenkult zurückgehenden Legende erscheint jedes Jahr am 24. Juni in einer Schlucht eine von einem Flammenkreis umgebene goldene Ziege. Die Weinberge umfassen 475 Hektar Rebfläche auf steinigen, kiesigen Böden. Es werden Rot-, Rosé- und Weißweine erzeugt. Letztere zählen zu den besten der Appellation. Bekannte Produzenten sind Cave des Quatre Chemins, Château St-Maurice, Domaine Pélaquié und Domaine Rémy Estournel.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.