Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.079 Stichwörter • 48.257 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.385 Aussprachen • 155.327 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Lay

In Deutschland, hauptsächlich im Anbaugebiet Mosel häufig verwendeter Begriff (auch Ley) als Lagennamen-Bestandteil. Das sind Alte Lay, Arzlay, Bienenlay, Bußlay, Deuslay, Domlay, Falklay, Fässerlay, Felslay, Feuerlay, Försterlay, Geierslay, Goldlay, Götterlay, Günterslay, Herzlay, Hirschlay, Hitzlay, Hochlay, Hubertuslay, Kahllay, Kapplay, Kirchlay, Königslay, Kurfürstlay, Lambertuslay, Laurentiuslay, Lay, Layenberg, Laykaul, Maximiner Klosterlay, Paulinslay, Rotlay, Schäferlay, Schieferlay, Schießlay, Schubertslay, Schützenlay, Sonnenlay, Stefanslay, Südlay und Würzlay. Der Begriff „Lay“ kommt aus dem Keltischen und bedeutet Schiefer oder Schieferfelsen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.