Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.703 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.321 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Loibenberg

Riede bzw. Lage (auch Loibner Berg) in der Gemeinde Loiben (Ortsteil von Dürnstein) am Ostende des niederösterreichischen Weinbaugebietes Wachau. Es handelt sich um eine der ältesten Wachauer Rieden, die schon 1384 als „Weingarten Büns zu Lewben an dem Leubnerberg“ dokumentarisch erwähnt wurde. Die nach Süden ausgerichteten Weingärten umfassen 20 Hektar Rebfläche auf dem 420 Meter hohen Loibenberg in 240 bis 400 Meter Seehöhe. Geologisch ist der Loibenberg vom Urgesteinsboden, dem so genannten „Gföhler Gneis“ geprägt, der aus Granit entstanden ist. In manchen Teilen wie zum Beispiel beim Rothenhof gibt es massive Lössanwehungen. Die Weingärten sind mit Trockensteinmauern gesichert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.