Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.937 Stichwörter • 48.194 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.244 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Louis M. Martini

Der Ursprung des Unternehmens geht auf das Jahr 1922 zurück, als der in Genua geborene Italiener Louis Michael Martini (1887-1974) seine erste Kellerei in Pleasanton/Kalifornien gründete. Schon vorher hatte er mit seinem Vater Wein gemacht und als Berater für Weingüter gearbeitet. Während der kurz darauf beginnenden Prohibition produzierte er vor allem Messwein. Nach dem Ende 1933 gründete er am heutigen Standort eine neue Kellerei in St. Helena im kalifornischen Napa Valley. Im Jahre 1938 wurde bei Sonoma die alte Goldstein-Ranch erworben und „Monte Rosso Vineyards“ benannt. Ab 1954 übernahm Sohn Louis Peter Martini (1918-1998) die Führung, danach folgten 1977 in dritter Generation Michael Martini (geb. 1949) und seine Schwester Carolyn Martini. Michael Martini war auch Präsident der Napa Valley Vintners Association und der American Society of Enology & Viticulture. Im Jahre 2002 wurde das Unternehmen vom Getränkemulti Gallo übernommen. Die Rebflächen umfassen 320 Hektar im Napa und Sonoma County. Sie sind mit den Rotweinsorten Barbera, Cabernet Sauvignon, Gamay Noir, Merlot, Pinot Noir und Zinfandel, sowie den Weißweinsorten Chardonnay, Chenin Blanc, Folle Blanche, Gewürztraminer und Riesling bestockt. Als wichtigste Qualitätssorte gilt Cabernet Sauvignon, daraus werden auch die besten Weine gekeltert (Sonoma Valley Monte Rosso, Alexander Valley, Napa Valley und Sonoma County).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.