Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.895 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.755 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Loureiro

Die weiße Rebsorte stammt aus Portugal. Der Name bedeutet „Lorbeer“ und bezieht sich auf den Geschmack der Beeren. Synonyme sind Amarnate, Arinto, Arinto Branco, Branco Redondo, Branco Redondos, Dourado, Loureiro Blanco, Loureiro Branco (Portugal); Loureira, Loureira Blanca, Marqués, Marquez (Spanien); Rutherglen Pedro. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Arinto (Arinto de Bucelas) oder Galego Dourado (Rutherglen Pedro) verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen entstammt sie einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Amaral x Branco Escola. Dies basiert allerdings auf nur 17 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Für die Vermutung, ob es sich bei der spanischen Sorte Loureiro Tinto um eine farbliche Mutation handelt (oder umgekehrt), sowie ob es eine verwandtschaftliche Beziehung zur Sorte Mencía (Loureiro Tinto) gibt, fehlen genetische Beweise.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
![endif]-->