Das größte Weinlexikon der Welt

22.397 Stichwörter • 50.307 Synonyme • 5.315 Übersetzungen • 7.940 Aussprachen • 141.843 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

madeirisiert

Für den portugiesischen Madeira typischer Weincharakter, der durch den bewusst oxidativen Ausbau und die Erwärmung bzw. Erhitzung des Weines entsteht. Diesen zeichnen eine bernsteingelbe bis braune Farbe und ein karamellartiger, gekochter Geschmack aus. Die Ursache für den typischen Geruch und Geschmack ist der Aromastoff Sotolon. Bei einem herkömmlichen Wein wird der Begriff im Rahmen eine Weinansprache negativ für einen überalterten bis verdorbenen Wein verwendet und gilt bei stärkerer Ausprägung als Weinfehler. Die fließende Grenze zum Sherryton ist nicht exakt zu ziehen - am ehesten noch durch den Karamellton (Madeira) und Nusston (Sherry).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Registrieren Anmelden

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.