Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.509 Stichwörter • 49.703 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.321 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Malmsey

Englische Verballhornung (auch Malvesye) des Rebsortennamens Malvasia, der sich wiederum vom antiken griechischen Hafen Monemvasia (Peloponnes) ableitet. Der Name diente anfangs als Sammelbezeichnung für alle süßen griechischen Dessertweine, vor allem aber aus Kreta (Candia). Ab dem 15. Jahrhundert entstand dafür auch in England eine große Nachfrage. Schließlich wurde Malmsey die Bezeichnung für die süßeste Variante des Madeira, die aus Malvasia gewonnen wird. Georg Plantagenet, Herzog von Clarence (1449-1478), der Bruder des englischen Königs Eduard IV. (1442-1483), wurde wegen konspirativer Tätigkeit zum Tod verurteilt. Der Legende nach durfte er als letzte Gnade seine Todesart bestimmen und wählte das Ertränken in einem Fass Malmsey.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.