Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.920 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.050 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Malvasia Preta

Die rote Rebsorte stammt aus Portugal; der Name bedeutet „Schwarze Malvasia“. Synonyme sind Moreto, Mureto, Muretto, Negro Moura, Pinheira Roxa und Sillas. Es handelt sich um eine der zahlreichen zumeist nicht verwandten Sorten mit Namensteil Malvasia (siehe dort). Gemäß im Jahre 2015 erfolgten DNA-Analysen handelt sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen Cayetana Blanca x Alfrocheiro. Dies basiert allerdings auf nur 21 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit ihren zahlreichen Geschwistersorten (siehe dazu unter Cayetana Blanca) oder der Sorte Moreto do Dão verwechselt werden. Es gibt auch eine rosabeerige Mutation namens Malvasia Preta Roxa. Die spät reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Echten Mehltau und Botrytis. Sie erbringt blumige Rotweine mit Aromen nach Himbeeren und Veilchen mit Alterungspotential. Die Sorte wird hauptsächlich in den Bereichen Douro und Beiras angebaut, wo sie unter anderem im DOC-Wein Távora-Varosa zugelassen ist. Im Jahre 2010 wurden in Portugal insgesamt 1.003 Hektar Rebfläche ausgewiesen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.