Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.961 Stichwörter • 48.205 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.268 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Mantlerhof

Das Weingut liegt in der Gemeinde Gedersdorf (Ortsteil Brunn im Felde) östlich von Krems im niederösterreichischen Weinbaugebiet Kremstal. Der Gutshof wurde schon im 12. Jahrhundert als Lesehof (Stift Admont) erwähnt. Die heutige Besitzerfamilie wird bereits um 1365 in einer Urkunde genannt. Dem Urahn Kristof Ferstl (1808-1888) wird die Entdeckung der Rebsorte Neuburger zugeschrieben, weil er mit einem Winzerkollegen eine in der Donau treibende Rebe herausfischte und diese anpflanzte. Josef Mantler (1910-1987) machte sich besonders um Selektion und Erhaltung der Rebsorte Roter Veltliner verdient. Der Betrieb wird heute von Sohn Josef und seiner Frau Margit geführt.

Die Weingärten umfassen 14 Hektar Rebfläche in den (vom Verein Traditionsweingüter Österreich, das Weingut ist Gründungsmitglied) als Erste Lagen klassifizierten Lagen Mosburgerin, Spiegel, Steingraben und Wieland, sowie auch Reisenthal, Tiefenthal, Weitgasse und Zehetnerin. Sie sind mit den Weißweinsorten Grüner Veltliner (rund 50%), Roter Veltliner, Riesling, Chardonnay, Neuburger und Gelber Muskateller bestockt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.