Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.772 Stichwörter • 48.568 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.830 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Manzoni Bianco

Die weiße Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Riesling x Pinot Blanc. Synonyme sind I.M. 6.0.13, Incrocio Manzoni 6.0.13, Manzoni 6.0.13 und Manzoni Bijeli. Die Kreuzung erfolgte durch den Züchter Luigi Manzoni (1888-1968) Anfang der 1930er-Jahre am Weinbauinstitut Conegliano in Venetien (Italien). Sie war seine bei weitem erfolgreichste Kreation. Die früh bis mittel reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Echten Mehltau und Esca. Sie erbringt aromatische Weißweine mit Aromen nach Jasmin, Zitronenkraut und Honig.

Manzoni Bianco - Weintraube und Blatt

Die Sorte wird vor allem in Venetien angebaut, wo sie in den DOC/DOCG-Weinen Bianco di Custoza, Colli di Conegliano, Colli Euganei und Vicenza zugelassen ist. Weitere Bestände gibt es in Apulien, Friaul-Julisch-Venetien, Kalabrien, Molise und Trentino-Südtirol. Im Jahre 2000 betrug die Anbaufläche in Italien 8.290 Hektar. Der Bestand ging jedoch bis 2010 auf 382 Hektar zurück - der Grund für diese extreme Reduktion ist nicht bekannt (Kym Anderson) . Kleine Flächen soll es auch im spanischen Bereich Penedès geben.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.