Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.061 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.367 Aussprachen • 155.198 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Manzoni Luigi

Manzoni Luigi Der italienische Agronom, Forscher und Politiker Professor Luigi Manzoni (1888-1968) studierte an der Universität von Pisa (in der Toskana) Agrarwissenschaften. Er beschäftigte sich intensiv mit Forschungen über die Morphologie der Weinrebe sowie mit dem Wasserhaushalt von Pflanzen. Manzoni war in der Folge langjähriger Direktor der Weinbau-Forschungsanstalt von Conegliano in der italienischen Region Venetien.

Dort kreierte er ab Mitte der 1920er-Jahre einige Neuzüchtungen. Die bekanntesten sind Augusta (Incrocio Manzoni 3.25), Incrocio Manzoni 2.15 (Manzoni Nero), Manzoni Bianco (Incrocio Manzoni 6.0.13), Manzoni Moscato (Incrocio Manzoni 13.0.25), und Manzoni Rosa (Incrocio Manzoni 1.50). Von 1946 bis 1949 war er auch Bürgermeister von Conegliano, wo eine Straße nach ihm benannt ist. Manzoni veröffentlichte über 70 Publikationen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.