Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.416 Stichwörter • 50.265 Synonyme • 5.316 Übersetzungen • 7.940 Aussprachen • 142.484 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Marie-Antoinette

Porträtbild Marie-Antoinette Nach einer Legende ist das besonders im 19. Jahrhundert gebräuchliche Champagner-Glas in Form einer flachen Schale (frz. Coupe) dem Busen von Marie-Antoinette (1755-1793) nachgebildet. Die Heirat mit König Ludwig XVI. (1754-1793) war eine typische Verbindung der damaligen Herrscher-Dynastien aus politischen Gründen. Die jüngste Tochter der österreichischen Kaiserin Maria Theresia (1717-1780) wurde bereits mit 14 Jahren dem 15-jährigen Dauphin angetraut und vier Jahre später zur französischen Königin gekrönt.

Marie-Antoinette pflegte einen verschwenderischen, leichtsinnigen Lebenswandel, entfachte mit der berüchtigten „Halsbandaffäre“ den Hass ihrer Untertanen und starb so wie ihr Gatte unter der Guilllotine.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.