Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.777 Stichwörter • 48.495 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.909 Aussprachen • 151.261 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Medardus

Der Bischof und Diakon wurde als Sohn eines fränkischen Adligen um 475 in Salency (Nordfrankreich) geboren und starb um 560 in Noyon. Im Jahre 530 wurde er Bischof von Vermond in der Picardie und 532 auch Bischof von Tournai. Der Name bedeutet „Der mächtig Starke“, sein Gedenktag ist der 8. Juni. Er ist Schutzpatron der Bauern, Winzer und Bierbrauer; er sorgt für trockenes Heuwetter und eine gute Ernte. Kalendersprüche: 1) St. Medard bringt keinen Frost mehr, der dem Weinstock gefährlich wär. 2) Regnet’s am Medardustag, so regnet’s 21 Tag. Siehe auch unter Bauernregeln und Weinheilige.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.