Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.590 Stichwörter • 48.695 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.915 Aussprachen • 148.150 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Meraner Hügel

Subzone (auch Meraner, ital. Meranese di Collina oder Meranese) für Rotwein innerhalb des DOC-Bereiches Südtiroler (Alto Adige) im italienischen Weinbaubereich Südtirol (in der Doppelregion Trentino-Südtirol). Die Zone umfasst die Süd- und Südwest-Hänge um die Stadt Meran beiderseits der Etsch (Adige) in den Gemeinden Algund (Lagundo), Burgstall (Postal), Gargazon (Gargazzone), Kuens (Caines), Lana (Lana), Tscherms (Cermes), Marling (Marlengo), Meran (Merano), Riffian (Rifiano), Schenna (Scena), St. Pankraz (San Pancrazio), Tisens (Tesimo) und Dorf Tirol (Tirolo).

Die Weine aus den historischen Lagen um das historische Schloss Tirol dürfen die Bezeichnung „Burggräfler“ (ital. del Burgraviato) verwenden. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden. Der Wein muss zumindest 85% Vernatsch-Spielarten (siehe unter Schiava) enthalten; die restlichen 15% können andere zugelassene Sorten wie zum Beispiel Lagrein sein. Er wird auch als „Meraner Hauswein“ bezeichnet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.