Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.796 Stichwörter • 48.319 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.908 Aussprachen • 152.107 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Miguel Torres

Das Weingut liegt in Maquehua nahe der Stadt Curicó im gleichnamigen Bereich in der Region Valle Central in Chile. Es wurde im Jahre 1979 von Miguel A. Torres (vierte Familiengeneration) , dem heutigenn Präsidenten des spanischen Weinhauses Torres gegründet. Dieser führte als erster in Chile Edelstahltanks und Barriquefässer ein und hatte großen Anteil am Aufschwung des Weinbaus. Die Weinberge umfassen insgesamt rund 400 Hektar Rebfläche. Sie sind auf mehrere, weit auseinanderliegende Weinberge in verschiedenen Weinbaugebieten verteilt. Das sind Curicó, Empedrado, Elqui, Itata, Maipo, Maule und Secano Interior.

Miguel Torres

Es werden die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Carmenère, Carignan (Mazuelo), Pinot Noir, Monastrell, Tempranillo und País (Listán Prieto), sowie die Weißweinsorten Chardonnay, Viognier, Gewürztraminer, Riesling, Sauvignon Blanc, Muscat d’Alexandrie, Muscat Rosé (Spielart Muscat Blanc) und Moscatel Amarillo kultiviert. Die große Produktplatte umfasst Weine aus zunehmend ökologisch angebauten Trauben. Sie werden unter den Labels Conde de Superunda (Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Monastrell, Carmenère), Cordillera, Días de Verano, Estelado (Schaumwein), Escaleras de Empedrado (Pinot Noir), Las Mulas, Manso de Velasco (Cabernet Sauvignon), Miguel Torres Gran Reserva, Nectaria, Pisco de Verano (Schnaps), Reserva de Pueblo und Santa Digna produziert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.