Das größte Weinlexikon der Welt

22.397 Stichwörter • 50.307 Synonyme • 5.315 Übersetzungen • 7.940 Aussprachen • 141.835 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
G

Mikroorganismen

Sammelbezeichnung (auch Mikroben) für mikroskopisch kleine, zumeist einzellige Lebewesen, die in Boden, Wasser und Luft auch unter extremen Umwelt-Bedingungen wie in Heißwasserquellen und in der Arktis vorkommen. Sie leben zumeist von toten organischen Stoffen pflanzlichen und tierischen Ursprungs. Durch Umwandlung von Humus in verschiedene Nährstoffe in pflanzenverfügbarer Form besitzen sie eine große Bedeutung für das Pflanzenwachstum und den Stoffwechsel in der Natur. Zahlreiche Arten sind aber auch Erreger ansteckender Krankheiten bei Mensch, Tier und Pflanze. Einige davon spielen im Weinbau aber auch eine wichtige positive Rolle, so zum Beispiel bei der Gärung. Siehe zu diesem Themenkreis auch unter den Stichwörtern Bakterien, Hefen, Phytoplasmen, Pilze, Rebstock-Feinde, Viren und Viroide; sowie eine komplette Aufstellung unter Rebstock-Feinde.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Registrieren Anmelden

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.