Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.804 Stichwörter • 48.320 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.908 Aussprachen • 152.139 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Minimal Pruned Cordon Trained

Dieses Erziehungssystem (auch MPCT, Minimal Pruning, Non-pruning-system, auf deutsch Minimalschnitt) wurde am Forschungsinstitut CSIRO in den 1990er-Jahren in Australien entwickelt. Es handelt sich um ein extensives System mit dem Ziel, den Arbeitsaufwand möglichst zu reduzieren. Es findet auch bei der Spaliererziehung Anwendung. Alle Pflegemaßnahmen im Weinberg werden fast ausschließlich maschinell durchgeführt. Manuelle Arbeiten sind nur in Ausnahmefällen notwendig. Nach dem Stockaufbau und Zapfenschnitt wird in den Ertragsjahren nur mehr in der Kordonrichtung maschinell auf kurze Triebe zurückgeschnitten.

Das System bewirkt eine völlig andere Laubdachstruktur und Traubenzone; die Triebe befinden sich am äußeren Bereich der großen Laubwand. Die hohen Augenzahlen führen zwar zu einer deutlich geringeren Austriebsrate, die Anzahl der Triebe ist aber trotzdem größer. Das Wachstum der Triebe geht deutlich zurück, die Trauben sind lockerbeeriger und kleiner, die Beeren haben einen geringeren Durchmesser. Es liegen noch keine großen Erfahrungswerte vor. Vorteile sind neben dem stark reduzierten Aufwand bezüglich Laubpflege die geringere Anfälligkeit für Botrytis und Falschen Mehltau sowie eine rasche Blattflächenentwicklung, Nachteile sind stärkere Neigung zu Wasserstress und Verrieselung sowie sehr viele kleine Trauben.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.