Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.543 Stichwörter • 48.917 Synonyme • 5.291 Übersetzungen • 7.918 Aussprachen • 147.051 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Misket Vrachanski

Die weiße Rebsorte stammt aus Ungarn oder Bulgarien. Synonyme sind Mirizlivka, Misket Vratchanski, Tvarda Vrazhda Misket, Vrajda Misket, Wrat Chanskii Musket, Wratchanski Misket (Bulgarien); Erzherzog Johanntraube (Österreich); Pecsi Szagos, Zöld Muskotaly, Zöld Szagos (Ungarn). Gemäß im Jahre 2013 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen zwischen Coarnă Alba (Pukhliakovsky) x Muscat Blanc. Sie darf nicht mit der namensähnlichen Sorte Misket Varnenski verwechselt werden. Die spät reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Botrytis. Sie erbringt Weißweine mit einem ausgeprägten Muskatton und Aromen nach Kräutern, Blumen und Honig. Die Sorte wird in Bulgarien hauptsächlich in der Provinz Montana im Nordwesten und in der Provinz Varna im Osten des Landes auf 152 Hektar angebaut (Angabe in Wine Grapes). Im Jahre 2010 wurde aber nur ein Hektar in Ungarn ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.