Das größte Weinlexikon der Welt

21.744 Stichwörter • 48.241 Synonyme • 5.356 Übersetzungen • 7.985 Aussprachen • 128.082 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Molise

Die italienische Region mit der Hauptstadt Campobasso liegt in der Mitte des Stiefels an der Adria und wird im Norden von Abruzzen und im Süden von Apulien begrenzt. Sie ist in die beiden Provinzen Campobasso und Isernia gegliedert. Der Name Molise soll auf eine adelige Familie im Mittelalter zurückgehen. In den Hügeln des Sannio-Gebirges wird in bis zu 600 Meter Seehöhe Weinbau betrieben. Die großteils kleinen Rebflächen sind stark zersplittert, rund 90% haben weniger als einen halben Hektar. Die Weinberge umfassen knapp 6.000 Hektar Rebfläche.

Die wichtigsten Rotweinsorten sind Aglianico, Cabernet Sauvignon, Merlot, Montepulciano, Pinot Nero (Pinot Noir), Sangiovese...
Diese Seite wurde zuletzt am 11. Juni 2016 um 12:18 Uhr geändert.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar
× Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Schließen