Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.259 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.380 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Montana

Der Ursprung des Weinmultis mit heutigem Hauptsitz in Glen Innes im Bereich Auckland (North Island) in Neuseeland liegt im Jahre 1934, als der aus Dalmatien eingewanderte Kroate Ivan Yukich seinen ersten Weinberg in Waitakere pflanzte und diesen Montana nannte. Anfang der 1960er-Jahre gründeten seine zwei Söhne das gleichnamige Weingut im Bereich Gisborne. Im Jahre 1973 wurden Weinberge in Marlborough angelegt, es waren die ersten überhaupt in diesem Bereich. Durch die Übernahme der Weingüter-Gruppe Corbans im Jahre 2000 ist das Unternehmen zum größten Weinbau-Betrieb Neuseelands geworden. Montana wurde dann 2001 vom britischen Multi Allied Domecq gekauft, der wiederum 2005 vom französischen Imperium Pernod Ricard übernommen wurde.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.