Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.856 Stichwörter • 48.241 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 51.012 Aussprachen • 152.571 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Montello e Colli Asolani

DOC-Bereich (auch Montello-Colli Asolani) für eine breite Palette von Weißweinen und Rotweinen in der italienischen Region Venetien. Er ist nach einer 370 Meter hohen Erhebung benannt. Die Zone umfasst komplett die Gemeinden Castelcucco, Cornuda und Monfumo, sowie Teilbereiche von Asolo, Borso del Grappa, Caerano San Marco, Cavaso del Tomba, Crespano del Grappa, Crocetta del Montello, Fonte, Giavera del Montello, Maser, Montebelluna, Nervesa della Battaglia, Paderno del Grappa Pederobba, Possagno, San Zenone degli Ezzelini und Volpago del Montello in der Provinz Treviso. Die Subzone Venegazzù umfasst einen Teilbereich der Gemeinde Volpago del Montello.

Die reinsortigen Weine müssen zumindest 85% der jeweiligen Sorte enthalten, für die restlichen 15% können andere zugelassene Sorten verwendet werden. Die fünf Weißweine sind Bianchetta (Bianchetta Trevigiana), Chardonnay, Manzoni Bianco, Pinot Bianco (Pinot Blanc) und Pinot Grigio (Pinot Gris). Die sechs Rotweine sind Cabernet (Cabernet Franc und/oder Cabernet Sauvignon und/oder Carmenère), Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Carmenère, Merlot und Recantina.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.