Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.577 Stichwörter • 48.716 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.917 Aussprachen • 147.986 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Montepulciano (Rebsorte)

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Africano, Angolano, Cordisco, Cordisio, Montepulciano Crni, Montepulciano Cordisco, Monte Pulciano, Montepulciano d’Abruzzo, Montepulciano Primatico, Montepulciano Spargolo, Morellone, Sangiovese Cordisco, Uva Abruzzese, Uva Abruzzi und Violone. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sangiovese (Montepulciano Primaticcio) verwechselt werden. Die Sorte Pugnitello ist gemäß DNA-Analysen genetisch identisch, allerdings wird sie im italienischen Rebsortenkatalog als eigenständige Sorte geführt. Die spät reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Botrytis und Falschen Mehltau. Die tiefdunklen Rotweine werden oft als farb- und tanninverstärkender Verschnittpartner verwendet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.