Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.237 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.288 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Montù

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bianchetto Faentino, Bianchino, Montuni und Montuno. Gemäß DNA-Analysen gibt es keine (früher vermutete) Beziehung mit der Sorte Montonico Bianco, jedoch möglicherweise mit der Franconia (Blaufränkisch). Die sehr spät reifende, ertragreiche Rebe ist sehr gut widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten, sowie mäßig auch gegen Botrytis. Sie erbringt säurebetonte Weißweine, die gerne für die Produktion von Schaumweinen verwendet werden. Die Sorte wird in der Emilia-Romagna kultiviert, wo sie unter dem Namen Montuni in den DOC-Weinen Modena und Reno zugelassen ist. Im Jahre 2010 wurden aber unter den zwei Namen Montù oder Montuni in der Statistik von Kym Anderson keine Bestände ausgewiesen (zehn Jahre vorher waren es immerhin noch 1.090 Hektar gewesen).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.