Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.588 Stichwörter • 48.693 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.916 Aussprachen • 148.116 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Moreau-Robert

Rebzuchtbetrieb in der Stadt Angers (Anjou) in dem im Nordosten Frankreichs liegenden Département Maine-et-Loire. Der Ursprung liegt in einem im Jahre 1815 von Jean-Pierre Vibert (1777-1866) in Chénevières-sur-Marne nahe Paris gegründeten Rosenzuchtbetrieb. Vibert verlegte den Betrieb 1839 nach Angers und beschäftigte sich intensiv mit Rosenzucht mit über 600 Kreationen, von denen bis heute rund 60 überlebt haben. Ebenso züchtete er Obstsorten wie Birnen sowie auch Reben. Zumindest eine heute noch verwendete Sorte stammt von ihm, das ist Muskat-Ottonel. In einschlägigen Quellen wird als Rebenzüchter öfters der Name Robert Moreau angegeben. Gemeint ist wahrscheinlich M. Robert, der ab 1846 bei Jean-Pierre Vibert tätig war und dessen Betrieb 1850 kaufte. M. Robert heiratete die Tochter eines M. Moreau, der ebenfalls einen Rebzucht- (?) bzw. Rosenzuchtbetrieb führte. Robert erbte diesen Betrieb nach dem Tod seines Schwiegervaters im Jahre 1856 und änderte den Firmennamen auf Moreau-Robert. Die Sorten Almeria, Blanc d’Ambre, Damascus Black, Madeleine Angevine, Madeleine Royale, Muscat St. Laurent und Muskat-Ottonel sind im Umfeld dieser Personen/Betriebe entstanden.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.