Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.667 Stichwörter • 48.637 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.413 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Movia

Das Weingut liegt in der Gemeinde Ceglo im Weinbaubereich Goriska Brda (Görzer Hügel) in der slowenischen Weinbauregion Primorska direkt an der italienischen Grenze. Es ist seit 1820 in Besitz der Familie Kristanèiè. Die Tradition des Hauses Movia wurde nie unterbrochen, auch nicht in den schwierigen Zeiten unter dem sozialistischen Jugoslawien, dank Vater Mirko (geb. 1930) durfte es einziger privater Weinproduzent bleiben. Von 1949 bis 1971 war man einziger offizieller Weinlieferant für das Staatsprotokoll bzw. bei Staatsbanketten und für Präsident Josip Broz Tito (1892-1980). Die Tradition des Hauses wurde durch Sohn Ales (geb. 1966) fortgesetzt, der nach seinem Studium in Slowenien an der Önologieschule in Veneto sein Diplom erwarb und in den Weingütern Château Pétrus und Domaine de la Romanée-Conti praktizierte. Ales Kristanèiè gilt als slowenischer Starwinzer und Verfechter des modernen Weinstils, basierend auf heimischen Traditionen und hat als erster in Slowenien mit dem Barrique-Ausbau begonnen. Die Weinberge umfassen insgesamt 22 Hektar Rebfläche, davon befinden sich 14 in Goriška Brda und 8 über der Grenze auf der italienischen Seite im DOC-Bereich Collio Goriziano. Ein besonderes Augenmerk wird auch auf die Kultivierung autochthoner Rebsorten gelegt.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.