Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.416 Stichwörter • 50.265 Synonyme • 5.316 Übersetzungen • 7.940 Aussprachen • 142.495 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Muscat d’Hamburg

Die rote Rebsorte stammt mglw. aus England (?). Die wichtigsten der rund 100 Synonyme nach Ländern alphabetisch gruppiert sind Black Muscat (Australien), Muscat Albertdient’s (Belgien), Moscatel de Hamburgo (Brasilien), Frankenthaler, Muskat-Trollinger, Trollinger-Muskat (Deutschland), Black Muscat, Black Muscat of Alexandria (sic), Muscat Hamburgh, Snow’s Muscat Hamburgh, Venn’s Seedling, Venn’s Seedling Black Muscat (England), Hamburg Musqué, Muscat de Hamburg, Oeillade Musquée (Frankreich), Moschato Amvourgou, Moschato Tyrnavou (Griechenland), Gulabi (Indien), Malvasia Nera, Moscato d’Amburgo, Moscato Nero, Moscato Nero d’Acqui, Zibibbo Nero (Italien), Muscat Hamburg Crni (Kroatien), Moscatel Prato (Portugal), Tamâioasa Hamburg, Tamîioasa Hamburg, Tamâioasa Neagra (Rumänien), Moscatel de Hamburgo (Spanien, Uruguay), Hamburgii Muskotály (Ungarn), Black Hamburg, Black Muscat, Muscat Hamburg (USA, Zypern).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.