Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.772 Stichwörter • 48.568 Synonyme • 5.298 Übersetzungen • 7.910 Aussprachen • 150.830 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Muscat Fleur d’Oranger

Die weiße Rebsorte stammt mglw. aus Frankreich. Synonyme sind Chasselas à Fleur d’Orange, Cranford Muscat, Lacrimae Christi, Madarski Muskat, Mirisavka, Moscatel Gordo Peludo, Moscato Fior d’Arancio, Muscat Croquant, Muscat de Jésus, Muscat d’Espagne, Muscat Jaune, Muscat of Hungary, Muscat Queen Victoria, Muscat Regnier, Muscat Vengerskii, Orange Muscat, Orange Muskat, Primavis Muskat, Raisin Vanille, Vanilia Muskotaly und Weiße Vanilletraube. Gemäß im Jahre 2008 erfolgten DNA-Analysen ist sie aus einer Kreuzung Muscat Blanc x Chasselas entstanden (in älteren Quellen wird sie als Mutation genannt). Vermutlich handelt es sich um eine Neuzüchtung. Die Sorte war Kreuzungspartner der Neuzüchtungen Csaba Gyöngye und Duchess of Buccleugh.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.