Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.493 Stichwörter • 49.893 Synonyme • 5.295 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 144.755 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nachhaltigkeit

Unter Nachhaltigkeit versteht man die Nutzung eines regenerierbaren Systems in einer Weise, dass dieses in seinen wesentlichen Eigenschaften erhalten bleibt und sein Bestand auf natürliche Weise regeneriert werden kann. Die ökologische Nachhaltigkeit hat die Zielsetzung, Natur und Umwelt für die nachfolgenden Generationen zu erhalten. Dies umfasst unter anderem den Erhalt der Artenvielfalt bzw. Biodiversität, den Klimaschutz, die Pflege von Kultur- und Landschaftsräumen in ihrer ursprünglichen Gestalt sowie generell einen schonenden und umweltfreundlichen Umgang mit der natürlichen Umgebung. Der deutsche Philosoph und Ethiker Konrad Ott (*1959) hat dies so formuliert: „Regenerierbare lebende Ressourcen dürfen nur in dem Maße genutzt werden, wie Bestände natürlich nachwachsen“. Im umfassenden Sinne bedeutet Nachhaltigkeit, das menschliche Handeln nicht nur auf Generationen-Gerechtigkeit, sondern auch auf globale Gerechtigkeit hin auszuweiten. Im ökologisch orientierten Weinbau ist Nachhaltigkeit ein immer mehr an Bedeutung gewinnender Aspekt. Nachhaltigkeit ist eines der wesentlichen Kriterien im Biologischen Weinbau; siehe dort eine umfassende Beschreibung der Produktionsform. Ein österreichisches Gütesiegel für nachhaltig produzierte Weine ist Nachhaltig Austria.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
![endif]-->