Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.071 Stichwörter • 48.236 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.377 Aussprachen • 155.300 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

natursüß

Bezeichnung für Süßweine, deren zumeist hoher Gehalt an Restzucker ohne irgendeinen Eingriff zustande gekommen ist. Es handelt sich jedoch um keinen weinrechtlichen, sondern rein fachlichen, umgangssprachlichen Begriff. Die Gärung muss auf natürliche Weise ohne Eingriffe bzw. ohne Hilfsmittel wbeendet worden sein, indem die Hefen die Tätigkeit beendeten. Ebenso darf keine Anreicherung (Aufbesserung), Süßung oder Spritung (Alkoholzugabe) erfolgt sein. Natursüße Weine sind zum Beispiel Ausbruch, Beerenauslese, Trockenbeerenauslese, Strohwein und Eiswein. Die französische Bezeichnung für natursüße Weine ist Vin naturellement doux. Siehe bezüglich der anderen Geschmacksrichtungen (trocken bis süß) unter Zuckergehalt sowie auch Naturwein.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.