Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.259 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.380 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

NDVI

Abkürzung für „Normalized Differenced Vegetation Index” oder auch „Normalized Density Vegetation Index“, (auf deutsch „normalisierter differenzierter Vegetationsindex“). Er ist der in der Landwirtschaft und auch im Weinbau am häufigsten angewandte Vegetationsindex und wird auf Basis von Satellitenbilddaten errechnet (Fernerkundung). Vegetationsindices sind einer der primären Quellen für die Beobachtung und Analyse der Erdoberfläche. Der NDVI errechnet sich anhand der Intensität des reflektierten Lichts im roten und nahen infraroten Spektralbereich, welches von Satelliten aufgenommen wird. Der Index beruht auf der Tatsache, dass gesunde Vegetation im sichtbaren Spektralbereich relativ wenig und im darauf folgenden nahen Infrarot-Bereich relativ viel Strahlung reflektiert. Andere Oberflächenmaterialien, wie Boden, Felsen, Wasserflächen oder auch tote Vegetation zeigen im Gegensatz keinen solchen kennzeichnenden Unterschied.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.