Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.679 Stichwörter • 48.643 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.427 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nieddera

Die rote Rebsorte stammt aus Sardinien-Italien. Synonyme sind Nieddaera, Nireddie und Pistamatta. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Mazuelo, Monica Nera, der gemäß DNA-Analysen genetisch verwandten Pascale oder Perricone verwechselt werden. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Wie bei vielen anderen sardischen Sorten wird vermutet, dass sie während der spanischen Besetzung (1323-1720) eingeführt wurde. Die mittel reifende Rebe erbringt Rotweine mit Aromen nach Lakritze und Kirschen. Die vom Aussterben bedrohte Sorte wurde erfolgreich vom Produzenten Contini reaktiviert. Sie wird in der Provinz Oristano kultiviert. Die Anbaufläche im Jahre 2010 betrug 107 Hektar.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.