Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.804 Stichwörter • 48.320 Synonyme • 5.299 Übersetzungen • 7.908 Aussprachen • 152.143 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Nubiola

Synonym für die Rebsorte Nebbiolo; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Die rund 100 Synonyme bezeugen vor allem das hohe Alter und die weite Verbreitung der Rebe. Die wichtigsten sind zahlreiche Namen mit Nebbiolo und ergänzendem Namensteil wie unter anderem Nebbiolo del Piemonte, sowie Chiavennasca, Lampia, Marchesano, Michet, Picotender, Picotendre, Picotendro, Picotèner, Picotenero, Picoutendro, Picoutendro Maschio, Picoutener, Picutener, Poctener, Pugnet, Prunent, Spana, Spana Commune, Spanna, Spanna Grossa und Vercelli. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer oder Namens-Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Chatus (Nebbiolo di Dronero, Nebbiolo Pairolè), Croatina (Nebbiolo di Gattinara), Dolcetto (Nebbiolo) oder Nebbiolo Rosé verwechselt werden. Bei der weißen Sorte Arneis (mit Synonym Nebbiolo Bianco) handelt es sich um keine farbliche Mutation (oder umgekehrt). Es gibt vier verschiedene Nebbiolo-Spielarten/Klone:

  • Nebbiolo Bolla – einstmals sehr verbreitet, fallende Tendenz
  • Nebbiolo Lampia – am meisten verbreitet
  • Nebbiolo Michet – durch GFLV-Virus (Reisigkrankheit) veränderte Nebbiolo Lampia
  • Nebbiolo Rosé – morphologisch sehr unterschiedlich; ein direkter Nachkomme

Gemäß im Jahre 2004 erfolgten DNA-Analysen haben sich die ersten drei als genetisch identisch erwiesen. Bei Nebbiolo Rosé gibt es jedoch erhebliche Unterschiede. Die...

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.