Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.246 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.385 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Odysseus

Die griechische Sagengestalt und König von Ithaka (eine der ionischen Inseln) war der listenreichste Held des Trojanischen Krieges (Ideengeber für das „Trojanische Pferd“). Im Epos „Odyssee“ des Dichters Homer (8. Jhdt. V. Chr.) wird nach dem Sieg über Troja seine abenteuerreiche Heimfahrt erzählt. Odysseus hatte Wein von seiner Heimatinsel und aus Thrakien (damals die gesamte Balkan-Halbinsel - heute geteilt zwischen den drei Ländern Bulgarien, Griechenland und Türkei) mitgenommen. Zweiterer war ein honigsüßer und so alkoholreicher Rotwein, dass er angeblich normalerweise mit 20 Teilen Wasser verdünnt werden musste.

Odysseus und die Blendung von Polyphem

Eine der Stationen auf Odysseus’ Irrfahrt war das Land der Kyklopen, das von einigen antiken Autoren an verschiedenen Stellen Siziliens lokalisiert wurde. Hier geriet Homer mit 12 seiner Gefährten in Gefangenschaft des einäugigen Riesen Polyphem, der sie in einer Höhle einsperrte und nach und nach sechs von ihnen verzehrte. Odysseus bot ihm den thrakischen Wein als Verdauungstrunk an. Die Wirkung für den Riesen war nach dem Genuss im wahrsten Sinn des Wortes umwerfend, denn er fiel in tiefen Schlaf. Daraufhin rammten ihm Odysseus und seine Gefährten eine glühende Pfahlspitze in das einzige Auge (Bild rechts). Am folgenden Morgen konnten die Gefangenen zu ihrem Schiff entkommen. Polyphem warf dem Schiff einen Felsen nach, der aber das Ziel verfehlte. Dieser ist noch heute, halb untergetaucht, vor der Ostküste Siziliens in der Nähe des Vulkans Ätna zu sehen.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.