Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.961 Stichwörter • 48.205 Synonyme • 5.304 Übersetzungen • 28.268 Aussprachen

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Öko-Kontrollstelle

In Deutschland staatlich zugelassene Stellen für Betriebe, die ökologische Lebensmittel erzeugen (in Österreich Bio-Kontrollstelle). Die Kontrollstellen nehmen eine erstmalige Prüfung und Zertifizierung eines Betriebes nach den Kriterien der EU-Öko-Verordnung vor. Danach erfolgen eine angemeldete jährliche Prüfung, aber auch unangemeldete Stichproben. Bei positivem Bescheid darf das Biosiegel der EU und ggf. ein Verbandssiegel genutzt werden. In der Regel werden bei Mitgliedschaft eines Betriebes bei einem der vielen Bioverbände (zum Beispiel Bioland, DEMETER, ECOVIN) auch die Kontrollen nach deren zumeist noch strengeren Richtlinien durchgeführt. Die Kontrollstellen werden von den einzelnen Ländern autorisiert bzw. bestimmt und sind unterschiedlich je Land.

Zwingend vorgeschrieben ist die Kennzeichnung des Bio-Produkts mit der Code-Nummer der betreffenden Bio-Kontrollstelle. Der Code wurde EU-weit vereinheitlicht. In Deutschland sind dies ABC, ABCERT, AGRECO, Ars, BCS Öko-Garantie, ECOCERT (Code DE-ÖKO-024), Fachverein für Öko-Kontrolle, GfRS, Grünstempel, IMO, Kontrollverein ökologischer Landbau, Lacon, LC Landwirtschafts-Consulting, ÖKOP, Peterson CU, Prüfverein Verarbeitung Ökologische Landbauprodukte, Qal und QC & I. International tätige Kontrollstellen sind zum Beispiel BCS Öko-Garantie, ECOCERT, ICEA, Lacon und SGS. Siehe dazu unter Biologischer Weinbau und Biowein.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.