Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.679 Stichwörter • 48.645 Synonyme • 5.293 Übersetzungen • 7.913 Aussprachen • 149.412 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Öküzgözü

Die rote Rebsorte (auch Kara Erik) stammt aus der Türkei. Nach einer nicht verifizierbaren Hypothese wurde sie angeblich schon in der Antike von den Armeniern angebaut. Die mittel bis spät reifende Rebe ist allgemein widerstandsfähig gegen Krankheiten. Der sich auf die großen Beeren beziehende Name bedeutet „Ochsenauge“. Sie erbringt hellfarbige, säurebetonte Rotweine mittleren Alkoholgehaltes mit weichen Tanninen und fruchtigen Aromen. Die Sorte wird hauptsächlich in Anatolien in den Provinzen Elazig und Malaty, sowie auch in Thrakien, Kappadokien und entlang der Ägäischen Küste angebaut. Sie wird zumeist als Verschnittpartner mit der Sorte Bogazkere zum Beispiel in den bekannten Markenweinen Buzbag und Yakut verwendet. Von der großen Kellerei Kavaklidere wird sie auch sortenrein ausgebaut. Im Jahre 2010 betrug die Anbaufläche 1.479 Hektar.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.