Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.500 Stichwörter • 49.800 Synonyme • 5.294 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 145.110 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Olivette Blanche

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich; der Name leitet sich vermutlich von den olivenförmigen bzw. ähnlichen Beeren ab. Synonyme sind Bridal, Canon Hall, Ciminnisa, Ciminnita, Cipro Bianco, Fehér Kecskecsecsü, Golden Hill, Olivet Belyi, Olivette de Montpellier, Olivette de Vendemian, Olivette Jaune à Gros Grains, Olivette Vendemien und Servan Olivet. Über die Abstammung (Elternschaft) bzw. eine mögliche Verbindung zur roten Sorte Olivette Noire ist nichts bekannt. Sie war Kreuzungspartner bei der Neuzüchtung Ribol. Die Rebe ist als Kelter- und Tafeltraube geeignet. Sie wird in kleinen Mengen im Département Vaucluse angebaut. Im Jahre 2010 wurden zwei Hektar Rebfläche ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.