Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

23.062 Stichwörter • 48.244 Synonyme • 5.303 Übersetzungen • 28.368 Aussprachen • 155.216 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Onchette

Die rote Rebsorte (auch Ouchette) stammt aus Frankreich. Gemäß im Jahre 2012 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen Gouais Blanc x Chatus. Dies basiert allerdings auf nur 20 DNA-Markern (siehe dazu unter Molekulargenetik). Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Sorte Sérénèze de Voreppe entstanden. Onchette war früher im Vallée du Drac im Département Isère in Südostfrankreich verbreitet. Die nahezu ausgestorbene Sorte wurde im Rahmen eines Revitalisierungs-Programmes in der Gemeinde Prébois (nahe Grenoble) neu gepflanzt. Im Jahre 2010 wurde allerdings kein Bestand ausgewiesen (Kym Anderson).

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.