Registrieren Anmelden

Das größte Weinlexikon der Welt

22.546 Stichwörter • 49.241 Synonyme • 5.290 Übersetzungen • 7.929 Aussprachen • 146.431 Querverweise

0-9 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

OPAP

Abkürzung für die bis zum Jahre 2009 gültige griechische Weinqualitätsstufe „Onomasía Proelefséos Anotéras Piótitos“ (Herkunfts-Bezeichnung höherer Qualität). Dies entspricht einem Qualitätswein. Die OPAP-Weine sind mit einer roten, über den Korken verlaufenden Banderole gekennzeichnet.

Eine weitere Qualitätsstufe ist OPE (Onomasía Proelefséos Eleghoméni = kontrollierte Herkunfts-Bezeichnung). Die Produktions-Bestimmungen sind identisch mit OPAP, darüber hinaus gibt es aber höhere Anforderungen bezüglich Zuckergehalt. Damit sind Süßweine aus den historischen Bereichen Kefallonia, Limnos, Patras, Rhodos und Samos deklariert. Die OPE-Weine sind mit einer blauen, über den Korken verlaufenden Banderole gekennzeichnet.

Weltweit größte Weinwissens-Datenbank, gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer.

Über das Glossar

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.